Im JIL bzw. am Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck bieten wir Abschlussarbeiten in der Medieninformatik an. Unter bestimmten Bedingungen sind auch Arbeiten in anderen Fächern der Universität zu Lübeck oder externe Arbeiten möglich.

Unsere Themenfelder sind E-Government, Open Government einschließlich Open Data und Partizipation und Smart City. Angrenzende Themen sind ebenfalls möglich.

Konkrete Themen befassen sich zum Beispiel mit:

• der Visualisierung von Daten
• E-Partizipation
• Digitaler Souveränität
• Künstlicher Intelligenz

Falls Sie eine konkrete Themenidee oder Idee für eine Anwendung haben, kommen Sie gern auf uns zu. Vielleicht bietet Ihnen die Abschlussarbeit die Gelegenheit, eine App gebrauchstauglich umzusetzen, die Sie schon immer entwickeln wollten.

Technisch ist zum Beispiel eine der folgenden Schwerpunkte möglich:

• “klassische” Websites & Apps
• interaktive Tische
• Augmented Reality
• Virtual Reality

Wir sind aber auch offen für andere Technologien.

Ihre Vorteile bei einer Abschlussarbeit im JIL sind:

• Breite Zielgruppe (Einwohner/Beschäftigte in Verwaltungen/Unternehmen)
• Gemeinwohlorientierung und praktische Relevanz (für uns alle ❤)
• Zukunftsfeld
• Gute Arbeitsbedingungen
• Zugang zu aktueller Technik (VR, AR, mobile Geräte, etc.)

Wir erwarten von Ihnen:

• Interesse am Thema (das gemeinsam für das Exposé entwickelt wird)
• Vorkenntnisse mit Blick auf relevante Methoden und Technologien
• bei Interaktion mit externen Partnern professionelles Auftreten

Wenn Sie sich für eine Abschlussarbeit interessieren, schicken Sie uns bitte einfach eine E-Mail an: Carola Mohrmann.

Bitte geben Sie in der E-Mail an, für welche Themenbereiche Sie sich interessieren (gerne mehrere mit Präferenz) oder ein spezifisches Thema, mit dem Sie sich beschäftigen möchten.