Die öffentliche Verwaltung als Förderer digitaler Souveränität

Menschzentriert und empirisch fundiert

Die zunehmende Digitalisierung verlangt von den Bürgern einen souveränen Umgang mit ihren Daten. Öffentliche Verwaltungen können diese Kompetenzen ohne finanzielle Abhängigkeiten fördern.

Dafür entwickeln wir menschzentriert Informations- und Interaktionsangebote zur Förderung von digitaler Souveränität, die auf Bürgerservice-Webseiten zur Verfügung gestellt werden und breite Teile der Bevölkerung ansprechen sollen.

Die auf diese Weise entwickelten Lösungen sollen digitalen Kompetenzen auch in anderen Lebensbereichen förden und einen souveränen Umgang mit digitalen Anwendungen, insbesondere aus der Privatwirtschaft, ermöglichen.

Erste prototypische Gestaltungslösungen im Projekt

Das Projektteam hat erste Prototypen für Demonstratoren zu den Lebenslagen Umzug und Geburt entwickelt. Wir stellen Ihnen diese auf unserer Ergebnis-Webseite zum Ausprobieren zur Verfügung.  Nutzen Sie gern die dort bereitgestellte Möglichkeit, uns Feedback zu den Prototypen zu geben. Sie unterstützen damit das Projekt und die nutzerzentrierte Weiterentwicklung der Prototypen zu verwendungsreifen Gestaltungslösungen.

Veröffentlichungen im Rahmen des Projektes

Gefördert vom

Verbundpartner und assoziierte Partner

Logo der MACH AG