Internet Pionier der ersten Stunde – Marketing und Kommunikationsexperte, Wirtschaftsinformatiker, zertifizierter Unternehmens- und Digitalberater
über 20 Jahre Erfahrung in Politik, Verwaltung, Wirtschaft bei der Digitalen Transformation
Innovation Evangelist für Wirtschaft und Verwaltung
“E-Government, it’s a journey not a destination!”
“Administrative inertia begets economic inertia!”

Expertise

  • Strategieentwicklung, Kommunikations-/Marketingkonzepte, Agile Methodik
  • Digitalisierung – den digitalen Wandel aktiv mitgestalten (Verwaltung, Klein- und Mittelbetriebe, Politik, Generation XYZ, Silver Surfer, AAL)
  • E-Government – weniger ein Technologieprojekt sondern ein Organisationsprojekt
  • Open Government – Open Government Data, Big Data, Strategic Development Goals, ePartizipation
  • Smart Country – von der Smart City zur Smart Region (IoT, LoRaWan)
  • Künstliche Intelligenz – Chatbot, Prozessmanagement (GPM, BPM), Roboter
  • Service Design – der Kunde steht im Mittelpunkt der Lösung
  • Cyber Security – elektronische Identität, elektronische Signatur, Cloud
  • Digitale Kompetenz – Arbeitsplatz 4.0, Industrie 4.0, Verwaltung 4.0
  • Europa – eIDAS, Digital Single Gateway, Data Once Only, Digital Agenda, eCommerce, eInvoice, eProcurement, eJustice, eHealth, eGovernment, eInclusion

Kurzvita

  • Seit 2019: CIO der MACH AG
  • Seit 2019: CIO im Joint E-Government und Open Data Innovation Lab (JIL)
  • Seit 2019: Vorstand im Nationalen E-Government Kompetenzzentrum (NEGZ)
  • 2018: Austrian EU Presidency (Digital and eGovernment – Challenges and Next Steps Digital Single Market)
  • 2016-2018: Leiter der KMU DIGITAL Initiative und Sonderbeauftragter für die Digitalisierung der Wirtschaftskammer Österreich
  • 2009-2015: EU High Level Group Digital Agenda for Europe 2020
  • 2009-2014: Austrian EU eSkills Ambassador (ENIS Austria)
  • 2008: French EU Presidency (eInclusion Ministerial Conference and Expo)
  • 2006-2018: Sprecher der Plattform Digitales Österreich, Bundeskanzleramt der Republik Österreich
  • 2006-2009: EU High Level Group i2010 – Information Society for Growth and Employment
  • 2006: Austrian EU Presidency (Recommendations Trust in the Net, Recommendations eGovernment for All Europeans)
  • 2003-2006: Exekutivsekretär E-Government des Bundes, Österreichische Bundesregierung
  • 2003-2006: Co-Leiter der CIO Stabstelle des Österreichischen Bundeskanzleramtes
  • 2003-2005: United Nations (UN) World Summit on the Information Society (Geneva, Tunis) und Vienna Conclusions WSIS
  • 2000-2006: EU Steering Committee eEurope2002 und eEurope2005
  • 1997-2003: E-Business Beauftragter der Wirtschaftskammer Österreich

Ausgewählte Publikationen

(Author, Co-Author, Herausgeber, Mitverfasser von über 40 Publikationen)

  • E-Government in Gemeinden, RFG Schriftenreihe, MANZ
  • E-Government Leitfaden für Bürgermeister und Gemeindebedienstete, RFG Schriftenreihe, MANZ
  • E-Government auf kommunaler Ebene, RFG Schriftenreihe, MANZ
  • Österreichisches E-Government ABC, Bundeskanzleramt Österreich
  • E-Democracy und E-Government, Österreichische Computergesellschaft
  • Smart Country – Vernetzt. Intelligent. Digital., Bertelsmann Stiftung
  • eContent – Voices from the ground, Digital Empowerment Foundation
  • Electronic Voting in Europe – Technology, Law, Politics and Society, GI Edition
  • eBusiness Guide, Media Guide Verlag
  • Informationssicherheit und das Eisbergprinzip, i@m top 100
  • Business Online, Public Voice Report Verlag
  • Jobs Online, Public Voice Report Verlag
  • Österreich Online, Public Voice Report Verlag
  • Das Internet-Handbuch für Ihr Unternehmen, Wirtschaftskammer Österreich
  • EU und Außenhandelsinformationen im Internet, Wirtschaftskammer Österreich
  • Business and Work in the Information Society, IOS Press
  • E-Gov. 2.0: pave the way for e-Participation, Eurospace
  • e-Governance: transforming Government to build trust and quality, Eurospace
  • Improving Performance and Innovation in P.A.: analyses and research among European e-Government experiences, Eurospace
  • e-Government: European Strategies Compared, Eurospace
  • e-Government: Communication, Concertation, Cooperation, Eurospace

Universitäre Lehre

Universitätslektor für E-Government und Innovation an der FH-Burgenland sowie Vortragender an div. Internationalen Universitäten (u.a. Donau Universität Krems, Modul Universität Wien, Hertie School of Governance Berlin, Verwaltungsakademie Österreich, University for Business and Technology (UBT) Pristina), Programmkomitee (u.a. CeDEM, ICEGOV, CEEE/Gov, ADV eGov) und Keynoter (u.a. CISCO Public Service Summit, Sapphire Now, Interop Japan, APDC Portugal, Webit, Darwin’s Circle, ITAPA Slowakei, IJU Slowenien, ISSS CZ, Salzburg Global Seminar, Technologiegespräche Alpbach, Innovatives Management Lübeck, Zukunftskongress Berlin, Digitaler Staat Berlin, CeBIT, Smart Country Convention)

Vorsitzender des Staatspreises IT und Consulting (Österreich), Mitglied der Jury des Staatspreises Digitalisierung (Österreich), Mitglied der Jury E-Government Award (Deutschland), Mitglied der Jury World Summit Award (Vereinte Nationen)
Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Research Studios Austria, Vorstandsmitglied der Österreichischen Computergesellschaft

Aktivitäten im JIL